jetzt informieren:

0711-218 46 32

Graffiti Jugendhaus Projekte

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Graffiti Workshop STADT LAND BUS – Folge 5

STADT LAND BUS Darum geht es… Fünf Jugendliche reisen drei Wochen quer durch Deutschland. Sie sind sehr unterschiedlich, aber sie verbindet eine Leidenschaft: das Filmemachen. Mit der Kamera in der Hand wollen sie herausfinden, was “typisch deutsch” ist. Start und Ende dieser Reise ist die geografische Mitte Deutschlands, Niederdorla in Thüringen. Ihr Weg führt die Jugendlichen auch zu ihren Heimatorten: Ahrbeck, Hagen, Wolzburg, Gerlingen, Dresden.

Graffiti Workshop Sommerfest Camp Feuerbach 2017

Jährlich zum Sommerfest des Jugendhauses Camp Feuerbach, gestalten Kids der Region zusammen mit Graffiti-Stuttgart ein Teil der Anlage. Mit Hilfe unseres Referenten Micha malten die jungen Talente ein farben frohes Graffiti Konzept rund um den Treppenaufgang des Camps in Feuerbach. Der eintägige Event war ein voller Erfolg und das Ergebnis lässt sich sehen!  

Graffiti Workshop “JUGENDTREFF CAMP FEUERBACH PFINGSTEN 2014”

Lena, Ben und die Jugendlichen vom JUGENDTREFF CAMP FEUERBACH hatten spontan die Idee einen Graffiti Workshop zu organisieren. Für uns kein Problem. In einem Zweitägigen Workshop lernten die Teilnehmer/innen theoretisches und geschichtliches über Graffiti sowie gestalterische Grundlagen. Zusammen mit Benny, der die Figuren vorskizzierte, sprühten die Jugendlichen vom Camp Feuerbach coole Marvel-Comic Characters wie zum Beispiel Spiderman, Hulk und Captain America an die Fassade.

Muhammad Ali Porträt an der Work and Box Company Stuttgart

Muhammad Ali Porträt bei der Work and Box Company in Stuttgart Die Work and Box Company ist eine Einrichtung von der Stuttgarter Jugendhausgesellschaft in der Intensivstraftäter  an einem Antigewalttraining teilnehmen, das unter anderem Boxen beinhaltet. Die Lokation in Stuttgart Bad Cannstatt ist eine alte Lagerhalle, die dringend mal ein bisschen Farbe brauchte. So malte Jan auf die Fassade passend zum Boxstall ein Porträt von der Box legende Cassius Clay aka Muhammad Ali.